DIY ANLEITUNG LUNCHBAG


Der Lunchbag als waschbare Alternative zu Alu, Plastik & Co.! Durch den Klettverschluss lässt sich dieser je nach Füllhöhe fest verschließen!

 

Die Anleitung für den Lunchbag als PDF findest Du hier.

Viel Spaß beim Nachmachen!


Lunchbag Anleitung

Der fertige Lunchbag hat eine Größe von 30cm *  13cm  * 12 cm. Wenn  Du einen besonders großen oder kleineren Lunchbag nähen möchtest,  kannst Du die Maße entsprechend anpassen.

 

DAS WIRD GEBRAUCHT:                             

  • Afrikanischer Stoff für Außen (2 Stücke à 25*38) z.B. unsere Wax Prints oder einen anderen wunderschönen Baumwollstoff aus unserem Sortiment
  • beschichtete Baumwolle oder Wachsstoff für Innen (2 Stücke à 25*38)
  • (schwarzes) Klettband (für diese Größe ca. 16 cm)
  • Nähmaschine, ggf. Bügeleisen, ggf. Klebestift, Nähgarn, Stift, Schere, Stecknadeln

Lunchbag nähen

 

UND SO WIRD’S GEMACHT:

 

Aus dem Außenstoff und dem Innenstoff jeweils zwei Stücke à 25 cm * 38 cm ausschneiden. Aus diesen Stücken nun jeweils links und rechts am unteren Rand Quadrate (6,5 * 6,5 cm) ausschneiden (s. Bild).

Wenn Du einen höheren Lunchbag möchtest, kannst Du die lange Seite verlängern. Wenn Du einen breiteren Lunchbag möchtest, kannst Du die kürzere Seite verlängern und die Quadrate entsprechend vergrößern!


Lunch bag selber machen

Bevor die Stoffteile zusammengenäht werden, muss der Klettverschluss angebracht werden. Dazu jeweils ein Teil des Klettbandes mittig auf der rechten Seite des Außenstoffes anbringen. Der Abstand vom Rand sollte in etwa 3 cm betragen. Damit das Band beim Nähen nicht verrutscht, kannst Du es vorher mit einem Klebestift fixieren. Wenn Du ein Klettband zum Aufbügeln hast, kannst es vor dem Annähen  bügeln (damit es gut hält aber trotzdem annähen).

 

Die beiden Außenstoffstücke und die beiden Innenstoffstücke jeweils rechts auf rechts aufeinanderlegen. Wenn Dein Innenstoff nur einseitig beschichtet ist, die beschichtete Seite nach innen! Wie rechts auf dem Bild nun die langen Seiten sowie die untere Kante zusammennähen.


Snackbag nähen

Nun müssen die Quernähte geschlossen werden. Dazu wie auf dem Bild die beiden Kanten aufeinanderlegen und festnähen. Das Gleiche auf der anderen Seite wiederholen, so dass wie auf dem unteren Bild ein geschlossener Boden entsteht.

 

Das Ganze mit den beiden Außenstoffteilen wiederholen:

  • rechts auf rechts zusammenlegen (Klettband nach innen)
  • lange Seiten und untere Längskante zusammennähen
  • Quernähte verschließen

Brottüte selbst machen

Das Innenteil einmal umdrehen, so dass die Nähte nach innen zeigen.

 

Anschließend das Innenteil in das Außenteil stecken und an der oberen Kante einmal rundherum nähen. Dabei eine Wendeöffnung von ca. 8 cm offen lassen. Durch diese Öffnung kann der  Lunchbag nun gewendet werden.


Anleitung Brotbeutel

Das Innenteil wieder in das Außenteil stecken und nochmals an der oberen Kante einmal rundherum nähen, so dass auch die Wendeöffnung verschlossen wird.


DIY Lunchbag

 

 

 

Fertig ist Dein Lunchbag!

 


Passende Stoffe für Lunchbags


Anaglypta
12,45 €
Atlantic Wave
9,95 € 7,95 €
Blue Eye
9,95 €
Colored Grid
9,95 € 7,95 €
Freestone Desert
9,95 € 7,95 €
Purple Blues
9,95 € 7,95 €
Red Print
10,95 € 8,95 €
Download
Lunchbag Anleitung als PDF
True Fabrics_ Anleitung Lunchbag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 557.9 KB

Viele Nähanleitungen bei Makerist jetzt nur 2€!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0