Nähen für Anfänger: 7 unverzichtbare Webseiten für schnelle Lernerfolge


Ihr seid Nähanfängerin oder Nähanfänger und sucht nach guten Seiten, die Euch den Start ins erste Nähprojekt vereinfachen und schnelle Lernerfolge bringen? Dann seid Ihr hier genau richtig. Wir haben Euch eine umfassende Auswahl der besten Webseiten für Nähanfängerinnen zusammengestellt, die keine Fragen offen lassen. Ob Tipps und Tricks, Nähvideos, Erfahrungsberichte oder Begriffserklärungen und verschiedene Techniken, diese Auflistung beinhaltet alles, was Du brauchst, um Dich mit dem Thema vertraut zu machen, effektive Lernfortschritte zu erzielen und schnell loszulegen.


YouTube Videos für Nähanfänger zusammengestellt von Sewsimple 


Sewsimple hat eine Auswahl der 5 besten You Tube Videos zum Nähen lernen zusammengestellt. Dabei wird das Thema im vollen Umfang beleuchtet - mit allem, was man als Anfängerin oder Anfänger so wissen muss. Los geht's mit einem Video zum Thema Nähutensilien, d.h. Nähmaschine, Cutter und was man sonst noch so braucht. 

 

Das zweite Video erklärt Euch die Funktionen einer Nähmaschine. In logischer Reihenfolge beschäftigt sich der nächste You Tube "Bestseller" mit der Frage, wie man seinen Stoff am besten vorbereitet, wie man die linke von der rechten Seite unterscheiden kann u.v.m. Das vierte Video ist ein Grundkurs zum Zuschneiden von Stoffen. Last but not least darf natürlich ein Vorschlag fürs erste Nähprojekt nicht fehlen, weshalb sich das fünfte Video um ein solches Projekt dreht. Was es ist, das erfahrt ihr hier.

 

Abschließend bleibt zu sagen: ein absoluter Geheimtipp für alle visuell Begabten unter Euch!


Die Nähtipps und das Nählexikon von Pattydoo


Eine Seite darf natürlich nicht fehlen, wenn man sich mit dem Hobby Nähen beschäftigt und das ist Pattydoo! Hier findet Ihr eine überwältigende Auswahl an Schnittmustern, Nähprojekten, Nähvideos, einem Schnittmuster-Generator und noch viel mehr. Besonders empfehlenswert für die Einsteigerinnen und Einsteiger unter Euch ist aber der Bereich Nähtipps & Nählexikon auf dem Pattydoo Blog.  

Neben einer Sammlung mit hervorragenden Tipps & Tricks zu einer Vielzahl an Themen, bspw. "T-Shirt Ausschnitt versäubern", "Wissenswertes für Bügeleinlagen" oder "Applikationen nähen", gibt es eine Liste mit 10 Tipps für Nähanfänger, die Euch den Einstieg erleichtern. 

 

Wer sich nun beim Lesen interessanter Artikel oder Anleitungen bei der Frage erwischt, was eigentlich "applizieren" heißt, wer oder was mit "smoken" gemeint ist und wieso und was man "kräuseln" kann (die Liste an Fachausdrücken ließe sich hier noch viiiiiiel weiter fortsetzen), der findet im Nählexikon bei Pattydoo alle nötigen Begriffsdefinitionen, einfach beschrieben und übersichtlich zusammengestellt.

 

Unser Fazit: eine echte Goldgrube für jeden oder jede die nähen lernen will! 


Erfahrungsbericht mit Ratschlägen auf Nenalisi


Wer gerne einen sanften Einstieg in die Welt des Nährens möchte und zunächst ne Runde schmökern will, dem sei der toll geschriebene Erfahrungsbericht von Daniela wärmstens empfohlen.

 

In dem Artikel "Nähanfänger – Was brauche ich zum Nähen und was kostet es mich?", der voll ist mit nützlichen Ratschlägen, kann man sich ganz grundsätzlich der Antwort auf die Frage nähern, "ist das mit dem Nähen eigentlich was für mich?". Zugegebenermaßen werdet Ihr wahrscheinlich alle sofort Lust bekommen beim Lesen des Blogs! Umso besser, denn über alles, was Ihr dazu benötigt, wird hier ausführlich berichtet - von den "Basics" wie der Nähmaschine oder dem Nähzubehör über Stoffe und Schnittmuster bis hin zur ehrlichen Erkenntnis, dass auch mal was daneben gehen kann.

 

Wir halten fest: ein aufschlussreicher, hilfreicher und informativer Artikel, der viele Fragen beantwortet und zudem nicht der einzige sein sollte, den man bei Nenalisi liest, denn es gibt noch viel mehr davon.


Das Rundumpaket von Nähen für Anfänger


Eine komplette Internetseite rund um das Thema Nähen für Anfänger! Hier findet man wirklich alles was man braucht, vom Video, über Nähideen und Schnittmuster bis zu Tipps zum Kauf der ersten Nähmaschine. Außerdem überzeugt die Rubrik Wissen mit einer Auswahl an gut lesbaren Artikeln, bspw. zu der Frage, wie ich das richtige Einsteigerprojekt auswähle, welches Nähequipment ich brauche oder Wissenswertes über Stoffe.

 

Besonders hervorzuheben ist der Nähkurs, den Meike, die Betreiberin der Seite, entwickelt hat. Angepasst auf die Bedürfnisse von echten Anfängern hat Sie die Inhalte genau so geplant, wie Sie es als Anfängerin selbst gebraucht hätte. Damit schließt sie die Lücken, denen man im "autodidaktischen Lernmodus" ausgeliefert ist, da man die Probleme meist erst hinterher erkennt.

 

Halten wir also fest: ein Muss mit einem reichhaltigen Angebot an Lerninhalten für jeden, der das neue Hobby beginnen möchte.



Das lexiNÄHkon auf Lillesol & Pelle


Im Laufe des Lernprozesses kann es vorkommen, dass sich ganz konkrete Fragen ergeben. "WIE GENAU SIEHT EINE OVERLOCK-NAHT UND EIN ROLLSAUM AUS?" oder "WIE FÄDELE ICH EIN ENDLOS-REISSVERSCHLUSS EIN". Wir haben gute Nachrichten für alle die, die das kennen: das lexiNÄHkon von Lillesol & Pelle geht auf viele solcher spezifischen Fragen ein (z.B. die beiden oben genannten). Natürlich werden nicht alle Fragen die sich so ergeben, behandelt, aber es gibt schon 23 tolle Tutorials, die sich immer um ein konkretes Anliegen drehen. Es lohnt sich also bei einer speziellen Frage hier mal vorbeizuschauen - und auch ohne lohnt es sich, mal eine Runde auf dem tollen Blog zu schmökern. 

 

Wir fassen zusammen: wer sich fragt, wie machen ich eigentlich dies und das genau, der sollte mit einem Blick in die Tutorialsammlung von Lillesol & Pelle unbedingt anfangen der Frage nachzugehen!


300 kostenlose Schnittmuster auf Kreativlabor Berlin


Zugegeben, das ist keine Seite exklusiv für Nähanfänger, sondern für alle, die das Thema begeistert und die Inspiration suchen. Aber unter 300 Schnittmustern ist eben auch was für Anfänger dabei! Ob Kindermütze, Stiftemäppchen, Haargummie oder iPad Hülle, hier findest Du dein neues Projekt und zwar ohne stundenlange Internatsrecherche. Das Beste daran: alle Schnittmuster sind kostenlos! 

 

Wer thematisch gerne etwas breiter schauen mag und die Suche gerne strukturierter, also nach Anlass oder Thema ordnen möchte, der ist auf DIY Love genau richtig! Hier findest du nämlich nicht nur zum Thema Nähen etwas, sondern auch DIY-Anleitungen zu den Rubriken Stricken, Basteln und Häkeln. Definitiv eine Schatztruhe.

 

Wir sagen dazu: ein absolutes MUSS für alle Nähbegeisterten Beginner!


8 Tipps für Nähanfänger von Pech & Schwefel 


Ein weiterer empfehlenswerter Erfahrungsbericht mit den 8 ultimativen Tipps, die man aus Sicht einer gestandenen Näherin und Blogbetreiberin schon gerne zu Beginn gewusst hätte, findest Du hier! Insbesondere die kritischen Ratschläge machen deutlich: hier berichtet jemand mit reichlich Erfahrung. Du wirst lernen, dass das Internet nicht nur dein bester Freund sein muss und dass nicht alle kostenlosen E-Books zu schnellen Lernerfolgen führen. Bei allen Tipps & Tricks, die Du dir durchliest, sollte aber eines stets berücksichtigt werden. Es gibt auch ein paar Fehler, die jeder einmal gemacht haben sollte, denn daran lernt man ja bekanntlich am meisten. 

 

Unser Fazit hier: der Artikel bewahrt sich vor Fehlern, die nicht sein müssen, eine Anti-Fehler-Garantie ist es natürlich nicht und das ist auch gut so, denn einige Dinge müssen selbst "durchstanden" werden.



Hat Dir dieser Artikel gefallen? Deinen Freunden gefällt er bestimmt auch - teile ihn!

Weitere Blogartikel


Kommentar schreiben

Kommentare: 0